Steuern Sie den Firefox-Browser mit den Befehlen “About”

Dieser Artikel ist nur für Benutzer gedacht, die den Mozilla Firefox-Browser unter Linux, Mac OS X, macOS Sierra oder Windows-Betriebssystemen ausführen.

Die Adressleiste von Firefox, auch bekannt als die Awesome Bar, ermöglicht es Ihnen, die URL der gewünschten Zielseite einzugeben. Es funktioniert auch als Suchleiste, so dass Sie Keywords an eine Suchmaschine oder Website übermitteln können. Ihr bisheriger Browserverlauf, Lesezeichen und andere persönliche Gegenstände können ebenfalls über die Awesome Bar durchsucht werden.

Eine weitere leistungsstarke Funktion der Adressleiste besteht darin, dass Sie durch die Einstellungsoberfläche des Browsers sowie durch Dutzende von Einstellungen hinter den Kulissen navigieren können, indem Sie eine vordefinierte Syntax eingeben. Diese benutzerdefinierten Befehle, von denen einige unten aufgeführt sind und denen normalerweise “about:” vorangestellt wird, können verwendet werden, um die vollständige Kontrolle über Ihren Firefox-Browser zu übernehmen.

Allgemeine Einstellungen

Um auf die allgemeinen Einstellungen von Firefox zuzugreifen, geben Sie den folgenden Text in die Adressleiste ein: about:preferences#general. Die folgenden Einstellungen und Funktionen finden Sie in diesem Abschnitt.

Bezeichnen Sie Firefox als Ihren Standardbrowser.
Definieren Sie das Startverhalten von Firefox bei jedem Start.
Ändern Sie Ihre Homepage.
Ändern Sie den Speicherort, an dem heruntergeladene Dateien gespeichert werden.
Konfigurieren Sie die Einstellungen für das Browsen mit Registerkarten von Firefox.

Suchpräferenzen

Die Sucheinstellungen von Firefox sind zugänglich, indem Sie den folgenden Text in die Adressleiste eingeben: about:preferences#search. Die folgenden suchbezogenen Einstellungen sind auf dieser Seite verfügbar.

Stellen Sie die Standardsuchmaschine von Firefox auf eine von mehreren vorinstallierten Optionen ein.

Aktivieren/Deaktivieren Sie Suchvorschläge in der Awesome Bar.

Ändern Sie individuelle Suchmaschineneinstellungen für die One-Click-Suchfunktion von Firefox.
Installieren Sie neue Suchmaschinen oder löschen Sie bestehende Optionen.

Inhaltspräferenzen

Geben Sie den folgenden Text in die Adressleiste ein, um die Schnittstelle Inhaltseinstellungen zu laden: about:preferences#content. Die folgenden Optionen werden angezeigt.

Weisen Sie Firefox an, ob er DRM-gesteuerte Audio- und Videoinhalte im Browser wiedergeben soll oder nicht.
Steuern Sie, wie der Browser mit Push-Benachrichtigungen umgeht.
Verwalten Sie den integrierten Popup-Blocker von Firefox.

Ändern Sie den Standardschriftart und -größe des Browsers sowie die Bezeichnungen für Hintergrund-, Text- und Linkfarbe.

Wählen Sie aus Dutzenden von bevorzugten Sprachen, um die Wendungen der Webseiten anzuzeigen.

Anwendungspräferenzen

Durch die Eingabe der folgenden Syntax in der Awesome Bar kann Firefox festlegen, welche Aktionen bei jedem Öffnen eines bestimmten Dateityps durchgeführt werden sollen: about:preferences#applications. Ein Beispiel wäre die Zuordnung der Aktion Vorschau in Firefox zu allen PDF-Dateien.

Datenschutzeinstellungen

Um die Datenschutzeinstellungen von Firefox auf der aktiven Registerkarte zu laden, geben Sie den folgenden Text in die Adressleiste ein: about:preferences#privacy. Die unten aufgeführten Optionen finden Sie auf diesem Bildschirm.

Verwalten Sie die Einstellungen von Firefox nicht verfolgen.

Verwalten und Löschen des Browserverlaufs und anderer privater Daten.

Bestimmen Sie, welche Datenkomponenten (Lesezeichen, Historie, offene Registerkarten) für die Erstellung von Vorschlägen für Positionsleisten verwendet werden.

Sicherheitseinstellungen

Die folgenden Sicherheitseinstellungen sind über den folgenden Befehl in der Adressleiste zugänglich: about:preferences#security.

Aktivieren/Deaktivieren von Warnungen, wenn eine Website versucht, ein Add-on zu installieren.
Standardmäßig blockiert Firefox Inhalte, die er für gefährlich und/oder irreführend hält; diese Einschränkungen können auf dieser Seite deaktiviert werden.

Verwalten Sie gespeicherte Anmeldeinformationen, einschließlich Benutzernamen und Passwörter.
Aktivieren und konfigurieren Sie ein Master-Passwort.

Synchronisierungseinstellungen

Firefox bietet die Möglichkeit, Ihren Browserverlauf, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter, installierte Add-ons, offene Registerkarten und individuelle Einstellungen auf mehreren Geräten und Plattformen zu synchronisieren. Um auf die synchronisationsbezogenen Einstellungen des Browsers zuzugreifen, geben Sie Folgendes in die Adressleiste ein: about:preferences#sync.

Erweiterte Einstellungen

Um auf die erweiterten Einstellungen von Firefox zuzugreifen, geben Sie in der Adressleiste des Browsers Folgendes ein: about:preferences#advanced. Hier finden Sie viele konfigurierbare Einstellungen, einschließlich der unten aufgeführten.

Schaltet die Funktionen für die Barrierefreiheit ein und aus, einschließlich einer Touch-Tastatur auf dem Bildschirm.

Aktivieren/Deaktivieren des automatischen Bildlaufs, des sanften Bildlaufs und der Hardwarebeschleunigung.

Steuern Sie die Datenmenge, die aufgezeichnet und mit Mozilla geteilt wird, einschließlich des Crash-Reporters und des Health Reports von Firefox.

Verwalten Sie die Netzwerkeinstellungen von Firefox, einschließlich der Proxy-Server-Konfiguration.
Ändern Sie den für den Browser-Cache reservierten Speicherplatz.

Legen Sie fest, welche Websites die Berechtigung haben, Offline-Webinhalte auf Ihrem Computer für die zukünftige Verwendung zu speichern.

Konfigurieren Sie, wie und wann Browser- oder Suchmaschinen-Updates heruntergeladen und installiert werden.

Greifen Sie auf die Schnittstellen Zertifikats- und Gerätemanager von Firefox zu.